Presse

Aktuelle Pressemitteilungen:

Am 26. Januar fand der erste vollständig digitale Kreiskongress der Jungen Liberalen im Kreis Recklinghausen statt. Auf dem Kongress wurden neben organisatorischen Anpassungen mehrere Anträge beraten und beschlossen. Mit dem Beschluss eines Antrages gegen die Verschiebung der Sommerferien stellen sich die JuLis Recklinghausen gegen einen Vorschlag des Landesverbandes NRW.Die Begründung dafür ist unter anderem, dass eine Aufteilung und Verschiebung der Sommerferien zu einem so späten Zeitpunkt die komplette Urlaubsplanung vieler berufstätiger Eltern schulpflichtiger Kinder zu Nichte machen würde. Des Weiteren wurden Anträge zur Einführung eines Steuerfreibetrags für Bildungsgüter, der Abschaffung der Einstufung von Studenten als Berufstätige ab einer Arbeitszeit von 20 Stunden sowie eine Konsolidierung des deutschlandweiten Notrufsystems verabschiedet. Weitere Infos sowie die vollständigen Anträge sind auf www.julis-recklinghausen.de zu finden.

Am 10. Oktober fand der Kreiskongress der Jungen Liberalen im Kreis Recklinghausen im Schnitzelhaus Christ in Herten statt.


Auf dem jährlich stattfindenden Kreiskongress wurde unter anderem ein neuer Vorstand gewählt.


Das neue Team setzt sich zusammen aus dem neuen Vorsitzenden Tom Roehl aus Castrop-Rauxel, seinem Stellvertreter für Organisation Felix Richter sowie Lasse Penning, der die programmatische Führung der Jugendorganisation übernimmt. Um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich in Zukunft Julian Wohlfahrt. Komplettiert wird der neue Vorstand durch Janine Wohlfahrt als Schatzmeisterin.

Die JuLis sind eine Vorfeldorganisation der Freien Demokraten (FDP) und setzen sich für eine weltoffene, tolerante und vielfältige Politik und Gesellschaft ein. Ein großes Anliegen der Jungen Liberalen ist die Chancengleichheit für jedes Mitglied unserer Gesellschaft.